Aktuelle Öffnungszeiten / current opening hours

  • Freitag 30.09.2022 wegen interner Weiterbildung geschlossen.
  • Friday 09/30/2022 closed for internal training.

OFFENE TERMINSPRECHSTUNDE

  • Die „Offene Terminsprechstunde“ kann auch von Neupatienten gebucht werden und ist unser Beitrag, um der angespannten Versorgungslage in München zu begegnen. Haben Sie aber bitte Verständnis, dass wir Sie ggf. an eine andere Praxis, Bereitschaftsdienst oder ein Krankenhaus überweisen müssen.

Erstbehandlung neuer Beschwerden

Zur Einordnung neu aufgetretener Beschwerden werden Sie problemorientiert untersucht und behandelt. Ein Termin dauert 7 Minuten. 

Sollte eine weiterführende Abklärung beim Spezialisten zeitnah notwendig sein, stellen wir ihnen eine Überweisung aus, mit der Sie von der Terminservicestelle bevorzugt an eine Facharztpraxis vermittelt werden. 

Impfberatung (außer Coronaimpfung)

Wir beraten Sie zu den in Deutschland üblichen Standardimpfungen (z.B. Tetanus, Zeckenschutz). 

Wir beraten in der offenen Terminsprechstunde NICHT zu Covid-Impfungen. Wenn wir Sie nicht hausärztlich betreuen, wenden Sie sich bitte an eines der Impfzentren. 

OP-Vorbereitung

Wenn Sie belegärztlich operiert werden, benötigen Sie eine hausärztliche OP-Vorbereitung. Hierfür nehmen wir ein Standardlabor ab und schreiben ein EKG. Bringen Sie bitte ihre Medikamente und Vorbefunde mit.

Ob Sie eine OP-Vorbereitung benötigen, sagt Ihnen ihr Operateur. 

Kurzbescheinigung

Wenn Sie eine nur kurze Bescheinigung benötigen, können wir das ggf. übernehmen. 

Beispiele:
• Bescheinigung des Impfstatus (z.B. für Medizinstudenten).
• Konsiliarbericht Psychotherapie (diesen erhalten Sie von ihrem Therapeuten).
• Kurzbescheinigung, dass keine Krankheit vorliegt, bei ansonsten gesunden Patienten.

KEINE Versicherungsgutachten (z.B. für Berufsunfähigkeit- oder Lebensversicherung).
KEINE Kur-/Rehaanträge oder ähnliche Beantragungen sozialer Leistungen.
KEINE Covid-Gutachten zu Masken oder Impfung.

Je nach Art des Gutachtens entstehen eventuell Kosten, die wir Ihnen in Rechnung stellen müssen. 

  • Ein Termin hat eine Dauer von 7 Minuten. Bereiten Sie sich bitte vor, indem Sie z.B. wichtige Informationen wie relevante Vorerkrankungen, Medikamente und Allergien auf einem Zettel notieren. Verwenden Sie vorzugsweise unseren Anamnesebogen (Download hier).
  • Kommen Sie bitte schon 10 Minuten vor ihrem Termin in die Praxis.
  • Soweit Termine frei sind, können Sie diese auch online vereinbaren: Besuchsgrund: „Offene Terminsprechstunde“. Buchbar sind die Termine maximal 1 Woche im Voraus. Wenn keine Termine mehr verfügbar sind, dann rufen Sie bitte zunächst an.
  • Die „Offene Terminsprechstunde“ findet vormittags statt.

HAUSÄRZTLICHE VERSORGUNG

Aufnahmestopp

  • Aktuell gibt es leider keine freien Plätze in der hausärztlichen Versorgung. Gerne würden wir mehr Patienten dieses Angebot machen, eine zuverlässige Versorgung wäre dann aber nicht mehr möglich.

Begleitung chronischer Krankheiten

Die kontinuierliche Betreuung chronischer Krankheiten ist der Kern unserer Tätigkeit:

• Regelmäßige Blutentnahmen
• Ultraschall-Kontrollen (z.B. Schilddrüse, Fettleber, Blase)
• Zweite Meinung zu fachärztlichen Empfehlungen
• Koordination im Gesundheitssystem

Überwachung medikamentöser Therapien

Wenn Sie dauerhaft Medikamente einnehmen, ist in der Regel eine kontinuierliche Überwachung (z.B. Blutentnahme, ggf. EKG) notwendig.

Wenn Medikamenten von mehreren Ärzten verschrieben werden, gilt es auch auf relevante Wechselwirkungen zu achten.

Letztlich verändert sich die Medizin auch mit der Zeit, sodass eine Anpassung der Medikation an aktuelle Leitlinien sinnvoll sein kann.

Vorsorge, Covid-Impfung

• Check-up / Vorsorgeberatung
• Impfberatung, Covid-19 Impfungen
• Tumorvorsorge des Mannes

Reisemedizinische Beratung (kostenpflichtig)

Eine Reiseimpfberatung dauert in der Regel 40 Minuten. Achten Sie darauf, insbesondere wenn Sie online buchen, den richtigen Besuchsgrund zu wählen. Sie erhalten Informationen zum Reiseland und zu geeigneten Schutzmaßnahmen. Wir sind Gelbfieberimpfstelle des Freistaats Bayerns.

Bitte vereinbaren Sie einen Beratungstermin idealerweise mindestens 5 Wochen vor Reisebeginn

Eine Reisemedizinische Beratung ist keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen: Sie bekommen von unserer Praxis eine Rechnung gestellt. Die Erstattung ist je nach Kasse unterschiedlich.

Gutachten, Reha-/Kuranträge

Viele Patienten brauchen Bescheinigungen vom Hausarzt, da dieser den Krankheitsverlauf in der Regel am besten kennt. Kommen Sie in die Sprechstunde und wir sehen uns das an. Auch können wir Rehabilitationsmaßnahmen beantragen.

  • Die genannten Leistungen bieten wir nur Patienten an, mit denen wir im persönlichen Gespräch vereinbart haben, dass sie bei uns als Bestandspatient hausärztlich angebunden sind.

Informationen zur Terminvereinbarung

  • Bitte vereinbaren Sie zunächst stets einen Termin.
  • Außerhalb unserer Öffnungszeiten erreichen Sie den Kassenärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Nummer 116 117.
  • In dringenden Notfällen wählen Sie bitte die Nummer 112.